Pädagogik: Diagnose und individuelle Förderung

Die Lehrveranstaltung führt in Grundbegriffe (z.B. pädagogisch-diagnostische Kompetenz), Theoriemodelle (z.B. Kompetenzmodell für das Fach Rechnungswesen) und Diagnoseintrumente (z.B. Thinking Aloud-Protokolle, Concept Maps, Cognitive Diagnosemodelle, …) sowie in die Durchführung und Auswertung dieser Instrumente (z.B. Analyse verbaler Daten) ein.

LVA-Beschreibung

Methoden der Pädagogischen Diagnose

LVA-Folien (folgen in Kürze)

Übungsaufgaben zur Erstellung von Buchungssätzen